Zusammenarbeit mit den besten Blockflötenbauern

Als Blockflötist verlässt sich Maurice Steger auf die weltbesten Flötenbauer, welche es verstehen, Originalinstrumente nach barockem Vorbild so zu bauen, dass sie auch für moderne Konzertsäle geeignet sind. Die über 70 Instrumente in verschiedenen Stimmungen, Grössen und mit unterschiedlichen Charakteristika bilden die Basis für das gesamte Blockflötenrepertoire des Künstlers.

Verschiedene Blockflötenbauer haben zur beeindruckenden Instrumentensammlung von Maurice Steger beigetragen – besonders hervorzuheben ist die langjährige Zusammenarbeit mit vier Schweizer Spezialisten des Blockflötenbaus unterschiedlichster Prägung.

 

Heinz Ammann, Andreas Schwob und Küng Blockflötenmanufaktur

Heinz Ammann, der sehr viele Originale nach barockem Vorbild gebaut hat, Andreas Schwob, der sich seit vielen Jahren auf den Bau von Blockflöten für Renaissance- und Frühbarockmusik spezialisiert hat (viele seiner Instrumente sind im Album Venezia 1625 zu hören), die Küng Flötenmanufaktur in Schaffhausen, mit der Maurice Steger eine langjährige Zusammenarbeit für Flöten in moderner Stimmung für das Spiel mit modernen Orchestern und für die Tino Flautino Kinderprojekte verbindet.

 

Intensive Zusammenarbeit mit Ernst Meyer

Die intensivste Zusammenarbeit besteht jedoch zwischen Maurice Steger und dem Maître Flutier Ernst Meyer. Seit vielen Jahren suchen die beiden immer wieder gemeinsam nach neuen Klangidealen und haben sich gegenseitig beflügelt und inspiriert. Aus dieser Zusammenarbeit entstanden die vollsten und farbigen Instrumente; Ernst Meyer spezialisiert sich auf Instrumente in raren Stimmtonlagen sowie auf die beiden am meisten nachgefragten Altblockflöten nach Vorbildern von J. Denner und P.I. Bressan, deren Klang dank hochspezialisiertem und mikrotechnisch feinem Voicing in beiden Fällen einzigartig voll und flexibel ist.

Barocke Blockflöten:

Frederick Morgan  (AUS)

Adrian Brown (NL) 
Web

Heinz Ammann (CH)
 
Web

Shigeharu Hirao (J) 
Web

Ralf Ehlert (D) 
Web

Francesco Li Virghi (I) 
Web

Ernst Meyer (CH) 
pdf

Renaissance und frühbarocke Instrumente:

Andreas Schwob (CH) pdf

Instrumente in moderner Stimmung:

Huber (CH) 
Web

Moeck (D) 
Web

Küng (CH) 
Web